Article image

- Zwiebeln und Speckwürfel im Ghee kurz anbraten.
- 3 oder mehr Eier zerschlagen und über die Zwiebel/Speck Mischung giessen.
- das Omelett auf niedriger Temperatur braten (oben das Ei noch etwas flüssig lassen). Fertig
- Shitake kurz anbraten und zusammen mit Tomaten, Oliven, Basilikum, Hanfsamen das Omelett belegen.

Hinweis: Sparsam mit Zwiebeln und Tomaten umgehen, weil diese etwas mehr Kohlenhydrate haben. Und natürlich gut salzen.


Einen Kommentar schreiben